Informationen zum Tauchen VDST CMAS

Sporttauchen

Sporttauchen ist eine Freizeitbeschäftigung, bei der die körperliche Betätigung, Spaß und das Erleben der Unterwasserwelt im Vordergrund stehen. Grundsätzlich wird zwischen Gerätetauchen und Apnoetauchen ohne technische Hilfsmittel unterschieden, wobei Letzteres auch als Leistungssport betrieben wird. Sporttauchen unterliegt in einigen Ländern besonderen gesetzlichen Regelungen und bedarf einer besonderen Ausbildung sowie einer Genehmigung für den jeweiligen Tauchplatz.


Neben dem Spaß am Tauchsport sollte der Sicherheitsaspekt immer mit im Vordergrund stehen.


Um sicher Tauchen zu können, müssen Erfahrungen gesammelt werden

– und die kann man nur durch kontinuierliches Trainieren erlangen.


Durch Tauchkurse und die themenbezogenen Spezialkurse ist mit Sicherheit

für jeden Ausbildungsgrad etwas dabei!

„TAUCHEN LERNT MAN EIN LEBEN LANG“






***

Meine Qualifikation:

  • VDST / CMAS * * * *
  • VDST-DOSB Trainer C
  • Scuba Instructor Level 1
  • DIVER EN Norm 14413-1
  • DLRG Rettungsschwimmer



Mein Verein:




Meine Verbände:


















 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung für Details.

OK